kleines Logo

Musik trifft auf Literatur ...

Kunst in Wort und Ton

Unter diesem Motto findet im Rempter unseres schönen Klosters in Walsrode eine musikalische Lesung mit Annette Fitzen und Hans-Ulrich Rasokat statt. Dabei präsentiert die Autorin vornehmlich leise Texte, die sensibel durch den Pianisten mit ausgesuchten Stücken ergänzt werden – feinfühlig auf den besonderen Rahmen abgestimmt. Die Beiden haben sich bei einer musikalischen Lesung kennengelernt und präsentieren nun gemeinsam zum Jahresbeginn schon einen kulturellen Glanzpunkt.

 

Foto_RasokatFitzen.jpg

 

 

 

 

 

 

Ulrich Rasokat

Annette Fitzen

Die gebürtige Rheinländerin, Jahrgang 1957, lebt seit 1976 in die Lüneburger Heide. Mit ihrem Mann hat sie vor einigen Jahren die Stiftung Kinder seid Kinder gegründet, zur gleichen Zeit begann sie zu schreiben. Zwei Bücher ihrer ‚HerzensTrilogie‘, mit Texten, die vom Herzen kommen, hat sie bereits im Eigenverlag veröffentlicht: ‚HerzensTexte‘ und ‚So ein Glück – mit 54 endlich groß‘. Ihre (Kurz-)Geschichten – Prosa/Essays sowie Akrostichons, eine besondere Form von Lyrik – sind facettenreich, geprägt von einem liebevollen, gleichwohl realistischen Blick auf den Alltag. Es stehen Themen im Mittelpunkt, die meist zu unserer Routine gehören, die wir jedoch oft nicht mehr bewusst wahrnehmen oder darüber nachdenken: Sprache, Musik, Natur, Stille, Wohnen, Geld oder Smartphone und Co. Bis zu einem bestimmten – manchmal magischen – Moment, circa in der Mitte des Lebens…

Lassen Sie sich durch eine ungewöhnliche, pragmatische AlltagsPoesie inspirieren! Lesen Sie mehr: annettefitzen.de

Ulrich Rasokat

Hans-Ulrich Rasokat

Der Musikpädagoge lebt in einem kleinen Dorf im Aller-Leine-Tal. Seit vielen Jahren unterrichtet er als Klavierlehrer.
Seine Passion ist die Liebe zur Musik – in ganz unterschiedlichen Variationen: An erster Stelle steht bei ihm die klassische Musik. Gleichzeitig ist er jedoch auch ein gefragter Jazz-Pianist (Jazzballadesk, Letos) und Liedbegleiter für Gesangskünstler (Bariton Peter Schulze). Zudem präsentiert und interpretiert er virtuos musikalisch-literarische Programme, z. B. mit dem Schauspieler Peter Tenge (Thomas Mann, Beethoven OP111, Bach Goldbergvariationen, W.Kempowski Echolot Abgesang).
Dieser Pianist kann mit (Klavier-)Musik zaubern…